TSV
Haiterbach
Montag 30. April 2018
Kategorie: Gymwelt
Von: SchwaBo - Sabine Stadler

Ansturm bei Sport-Party in Kuckuckshalle

Zumba, Yoga und Jumping gab es am Wochenende bei der Fitnessparty des TSV Haiterbach in der Kuckuckshalle. 150 Besucher nutzten die Chance in das Kursprogramm des Vereins hineinzuschnuppern.

Für die Fitness-Party in der Kuckuckshalle Haiterbach musste der TSV zusätzliche Trampoline besorgen – so groß war das Interesse. Foto: Stadler Foto: Schwarzwälder Bote

Die Einladung zur Teilnahme an einem Nachmittag ganz im Zeichen der Fitness für Kids und Erwachsene mit Kursen in Jumping, Zumba und Yoga nahmen mehr als 150 Teilnehmer an und hatten viel Spaß und jede Menge Bewegung in der Haiterbacher Kuckuckshalle. Die beiden Trainerinnen Agnes Oliveira und Melanie Wolleydt gaben die Trainingsschritte vor und sorgten für beste Stimmung.

Bereits zum zweiten Mal verwandelte sich die Kuckuckshalle in einen Fitness-Tempel. Dieses Jahr wurden die Jumping Kurse mit Strong by Zumba und Yoga kombiniert und so eine sportliche Party veranstaltet, bei der die Verantwortlichen des TSV Haiterbach, allen voran Sandra Grimm, Leiterin der Fit- und Gesundkurse, auf das große Angebot des Vereins aufmerksam machten.

17 Fitness-Kurse im Angebot

Insgesamt hat der TSV aktuell 17 verschiedene Fitness-Kurse im Angebot, dabei reicht die Palette von "Babies in Bewegung" für die Kleinsten über Aerobics und Step-Aerobics bis hin zu "Fit ab 50" sowie Tanzkursen im Stadionrestaurant, aber auch Kursen im Schwimmbad.

Nach dem Erfolg im letzten Jahr, erweiterte der Verein in diesem Jahr das nachmittägliche Sportangebot und startete mit einer Stunde "Jumping Fitness" für Kids und Teens bis 15. Die jungen, meist weiblichen Teilnehmer hatten Freude am Sport auf dem Trampolin unter der Anleitung der TSV-Kursleiterinnen und Trainerinnen Oliveira und Wolleydt. Die zeigten zu fetziger Musik die auszuführenden Übungen und brachten damit die Kursteilnehmer ganz schön zum Schwitzen.

Nicht anders war es bei den Großen, die zweite Stunde war den ab 16-Jährigen vorbehalten. Eine Kurseinheit, zu der sich insgesamt 60 Damen angemeldet hatten, womit der Kurs ausgebucht war.

Der TSV musste sich hierfür von befreundeten Partnervereinen Trampoline ausleihen, die am Morgen in die Halle transportiert wurden und auf die Fitnessbegeisterten warteten. Gut vorbereitet, mit ausreichend Getränken und im Fitness-Dress stand eine Stunde strammes Programm auf den Trampolinen an, bevor es mit Latino-Rhythmen und "Strong by Zumba" weiterging.

In der Halle bot sich auch den Zuschauern auf den Rängen ein buntes Bild und eine super Stimmung, bei der viel Bewegung geboten war. Wer es etwas ruhiger mochte, der nahm an der letzten Trainingseinheit beim Yoga mit Eva Nowaczek teil.

"Wir wollen einmal im Jahr mit einer solchen Veranstaltung auf unser Kursprogramm aufmerksam machen und dadurch auch neue Mitglieder gewinnen", erzählte die Leiterin der Fit- und Gesundkurse im TSV Haiterbach, Sandra Grimm.

Viele Interessierte aus der Region zu Gast

Die seit 1994 über die AOK im Verein angebotenen Bezahlkurse, erfreuen sich mittlerweile einer großen Beliebtheit und haben sich gut etabliert. Der Verein greife stets neue Fitness-Trends auf und werde dabei von Vorstandsseite voll unterstützt, so Grimm. Gut ausgebildete Trainerinnen leiten die Sportbegeisterten dabei an.

Und das Konzept scheint aufzugehen. Denn zur Fitness-Party kamen nicht nur viele, der über 1000 Mitglieder des TSV, sondern auch viele Interessenten aus der Region.